Gespräche vertagt


LZ|NET. Ohne Annäherung sind die Tarifgespräche im baden-württembergischen Einzelhandel auf den 28. Juni 2001 vertagt worden. Die Arbeitgeber hätten ihr Angebot auf 2,2 Prozent erhöht, heißt es. Die Dienstleistungsgesellschaft Verdi fordert hingegen 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt. Auch die Tarifverhandlungen für die rund 410.000 Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel sind erneut vertagt worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats