Einigung in der Textilbranche


Nach einem mehr als 24-stündigen Verhandlungsmarathon haben sich die Gewerkschaft IG Metall und der Arbeitgeberverband am Dienstag in Gladbeck auf Tariferhöhungen von bis zu 2,85 Prozent für die Beschäftigten der westdeutschen Textilindustrie geeinigt. Betriebe in wirtschaftlichen Schwierigkeiten könnten das Volumen der vereinbarten Erhöhung in Absprache mit Beschäftigten und Betriebsräten jedoch auf 1,43 Prozent nahezu halbieren, sagte ein Sprecher des Gesamtverbands der deutschen Textil-und Modeindustrie in Gladbeck.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats