Fünfte Runde Tarifverhandlungen im Südwest-Einzelhandel werden fortgesetzt


Bei den regional geführten Tarifrunden des Einzelhandels sind die Fronten weiter verhärtet: Im Südwesten trennten sich Vertreter der Gewerkschaft Verdi und des Handelsverbands Baden-Württemberg (EHV) am Donnerstag ohne Ergebnis. "Wir haben uns nicht angenähert", sagte Verdi-Verhandlungsführer Wolfgang Krüger in Asperg. Eine sechste Verhandlungsrunde soll demnach am 12. November stattfinden.
Verdi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats