Tate & Lyle erwartet weniger Gewinn


vwd. Die Tate & Lyle plc, London, hat ihre Gewinnerwartung für das Geschäftsjahr 2000/2001 (per 31. März) zurückgenommen. Der Zucker-, Süßstoff- und Stärkeproduzent begründete dies mit den gestiegenen Energiekosten sowie sinkenden Margen. Zahlen nannte Tate & Lyle hingegen nicht. Analysten schätzen für das Gesamtjahr einen Vorsteuergewinn von durchschnittlich 146 Mio GBP. Die Energiekosten werden weiteren Angaben zufolge um 40 Mio GBP über denen des Vorjahres liegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats