Aktien von Tate & Lyle verlieren


Die Aktien von Tate & Lyle haben nach einem Zwischenbericht zum Geschäftsverlauf ein Viertel an Wert verloren. Händler hoben vor allem die Aussagen zum Zuckergeschäft hervor, das der Hersteller von Zucker- und Nahrungsmittelbestandteilen durch steigende Kosten und einen schwachen US-Dollar belastet sieht. Papiere von Tate & Lyle brachen bis 11.20 Uhr um 26,10 Prozent auf 412,00 Pence ein. Der FTSE 100 gab zugleich um 0,46 Prozent auf 6.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats