Tchibo muss Werbung für Zahnersatz ändern


Der Kaffeeröster Tchibo muss die Werbung für sein Zahnersatz-Angebot ändern. Das hat das Landgericht Düsseldorf in einem Eilverfahren entschieden, berichtet Spiegel Online. Die Richter sollen Hinweise auf wettbewerbswidriges Verhalten gesehen haben.Tchibo bietet seit kurzem Zahnersatz über eine Servicekarte an. Dabei arbeitet das Unternehmen mit der Novadent Dentaltechnik in Hamburg zusammen, die die Produkte laut einer Broschüre im eigenen Labor in Manila (Philippinen) unter deutscher Leitung fertigt.Geklag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats