Tchibos Gewinn belastet


Die Hamburger Tchibo Gruppe stellt eine verhaltene Prognose für das laufende Jahr. Kosten der Umstrukturierung belasten das Ergebnis des Filialgeschäfts. Der Teilkonzern Tchibo, in dem das Geschäft mit Kaffee und Gebrauchsartikeln gebündelt ist, erwarte für das Gesamtjahr auf vergleichbarer Basis einen Umsatz leicht unter dem Niveau des Vorjahres, meldet Tchibo. Die Umsatz- und Ertragsentwicklung werde wesentlich davon abhängen, wieweit die eingeleiteten Maßnahmen des "Revitalisierungsprogramms" schon im zweiten Halbjahr Wirkungen zeigen, so der Konzern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats