Joachim Herz stellt Schadenersatzsprüche


Der Tchibo-Aktionär Joachim Herz hat auf der Hauptversammlung in Hamburg Schadenersatzansprüche gegen den Aufsichtsratschef des Kaffeerösters, Reinhard Pöllath, gestellt. Hintergrund ist ein Streit um eine milliardenschwere Abfindung für Joachim Herz' Geschwister Daniela und Günter bei der Neuordnung der Anteile des Konzerns. Joachim Herz erklärte über seine Beteiligungsfirma Coro, der Tchibo Holding sei durch die Abfindung seiner Geschwister ein Schaden entstanden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats