Ter Beke kann Gewinn verbessern


LZ|NET Die belgische Ter Beke-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2009 mit 392,4 Mio. Euro 0,2 Prozent weniger umgesetzt als im Vorjahr. Die Gruppe, die Fleischwaren und frische Fertiggerichte produziert, hat unrentable Geschäfte mit Fertiggerichten in Frankreich aufgegeben und deswegen in diesem Geschäftsfeld 3,7 Prozent oder 4,5 Mio. Euro weniger erlöst. Dafür stieg der Umsatz der Division Fleischwaren um 1,4 Prozent oder 3,7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats