Ter Beke spürt Kostendruck


Das größte belgische fleischverarbeitende Unternehmen, die Ter Beke-Gruppe, hat im ersten Halbjahr 2011 den Umsatz um 0,6 Prozent auf 198,5 Mio. Euro steigern können. In der Sparte Fertiggerichte erlöste das Unternehmen 6,7 Prozent mehr, dagegen verringerte sich der Umsatz der Sparte Fleischwaren um 2,2 Prozent.
Höhere Kosten als im Vorjahr, insbesondere bei den Rohstoffen und bei Energie, belas

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats