Tesa profitiert von Investitionen


Tesa hat 2012 erstmals die Umsatzmilliarde erreicht. Wachstumstreiber war dabei besonders die Boomregion Asien. Die Investitionsbereitschaft der vergangenen Jahre zahlt sich bei Tesa weiterhin aus. Mit einer breit aufgestellten Produktpalette und einer Fülle von Problemlösungen hat sich die hundertprozentige Tochter der Beiersdorf AG, Hamburg, auch 2012 meist besser als der Markt entwickelt. Der Umsatz stieg wechselkursbereinigt um 2,5 Prozent auf 1 Mrd. Euro. Das Ebit legte um 18,5 Prozent auf 129,3 Mio Euro zu, was einer Umsatzrendite auf Ebit-Basis von 12,9 (2011: 11,5) Prozent entspricht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats