Tesa sieht sich gut gerüstet


LZ|NET. Durch die breite Aufstellung im Industrie- und im Consumergeschäft gelingt es Tesa, die Folgen der weltweiten Rezession abzufedern. Nicht zuletzt durch eine hohe Innovationsleistung und konsequent fortgeführte Investitionen will der Klebemittelspezialist "gestärkt aus der weltweiten Rezession hervorgehen", erklärt Thomas Schlegel, Vorstandsvorsitzender der Tesa AG, Hamburg. Für das Geschäftsjahr 2009 sind deshalb zur Erschließung neuer Anwendungsfelder oder den Ausbau zukunftsweisender Segmente Aufwendungen in Höhe von 53,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats