Tesco will weitere Läden in Korea eröffnen


Die britische Einzelhandelsgruppe Tesco Plc. will elf weitere SB-Warenhäuser bis Ende 2002 in Süd-Korea eröffnen. Damit erhöht sich die Zahl der Läden von Tesco in Süd-Korea auf 23 Märkte, die Investitonssumme beläuft sich in dem Land auf insgesamt 1,42 Mrd. US-Dollar. Ebenso hat Tesco jetzt ein fünf-Jahres-Investitions-Programm für Großbritannien vorgelegt. Demnach soll es acht neue Läden in der Nordost-Region des Landes geben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats