EU-Kommission genehmigt Fusion von Tetra Laval und Sidel


Im zweiten Anlauf hat die EU-Kommission dem Übernahmebegehren des schwedischen Verpackungsherstellers Tetra Laval AB zugestimmt. Unter speziellen Auflagen dürfen die Schweden mit dem französischen Anlagenbauer Sidel S.A. fusionieren. Der Akquisition war ein längeres Tauziehen mit Wettbewerbskommissar Mario Monti vorangegangen. Dieser hatte die Fusion zunächst untersagt, weil sie zu einer marktbeherrschenden Stellung bei PET-Verpackungen führen könne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats