Milliardendeal Teva will Mylan übernehmen


Schon wieder gibt es eine Übernahmeofferte auf dem Gesundheitsmarkt: Der israelische Generikakonzern Teva bietet 40 Milliarden US-Dollar, um den US-Konkurrenten Mylan zu kaufen. Erst vor wenigen Tagen hatte seinerseits Mylan 28,9 Milliarden US-Dollar angeboten, um den Pharmakonzern Perrigo zu schlucken.
Die deutsche Marke Abtei war im November an Perrigo gefallen, als der in den USA stark vertre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats