Textilien werden günstiger


LZ|NET. Der deutsche Einzelhandel rechnet mit Preissenkungen bei Kleidungsartikeln nach dem Fall der Importquoten bei Textilien zum Jahreswechsel. «Es wird sinkende Preise geben, aber keine Preiseinbrüche», sagte der Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE), Hubertus Pellengahr, in Berlin. Nach einer Umfrage des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» erwarten Chefeinkäufer von Warenhäusern und Bekleidungskonzernen, dass nach dem Fall der Importquoten auf Textilien die Preise für Kleidungsartikel drastisch sinken werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats