Thien ordnet die Zerlegung neu


Die Fürstenberger Fleischwaren GmbH, ein Unternehmen der Thien-Gruppe, hat die Zerlegung an ihrem Stammsitz Eisenhüttenstadt aufgegeben und nach Britz in die ebenfalls zur Gruppe gehörenden Eberswalder Fleischwaren GmbH & Co. KG verlagert. Von der Maßnahme sind in Eisenhüttenstadt 82 Arbeitsplätze von insgesamt rund 400 betroffen. Firmeneigner Gerhard Thien dementierte in einer Regionalzeitung Gerüchte, wonach die Aufgabe der Zerlegung bei Fürstenberger der erste Schritt zur geplanten Schließung des Betriebes sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats