Thomas Cook fährt Kapazität für Sommersaison zurück


Die Thomas Cook AG, Oberursel, kappt gut ein halbes Jahr nach dem Einbruch der Reisebuchungen als erster Touristik-Konzern die Kapazität für die wichtige Sommersaison. "Wir fahren unsere Flugkapazitäten im gesamten Konzern knapp zweistellig im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurück", sagte der Vorstandsvorsitzende des zweitgrößten Reisekonzerns Europas, Stefan Pichler, dem Handelsblatt. Mit der Kapazitätskürzung für den Sommer reagiere Cook auf nach wie vor deutliche Buchungsrückstände gegenüber dem Vorjahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats