Thomas Cook plant Aktienrückkauf


Der zweitgrößte europäische Reiseveranstalter Thomas Cook plant nach einem deutlichen Gewinnwachstum im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Aktienrückkauf. Es sollten eigene Papiere im Wert von 375 Mio. Euro zurückerworben werden, teilte die Tochtergesellschaft des Handelskonzerns Arcandor in London mit. Der operative Gewinn auf Pro-forma-Basis nach der Fusion von Thomas Cook und MyTravel stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr (30.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats