Thomas Cook plant keine Akquisitionen


Gewinnmöglichkeiten Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook plant vorerst keine weitere Akquistionen, sondern will sich auf die Integration des jüngst übernommenen Wettbewerbers My Travel konzentrieren. "Es macht keinen Unterschied, ob wir in Europa die Nummer eins oder zwei sind. Viel wichtiger ist, was am Ende unterm Strich bleibt", sagte Vorstandschef Manny Fontenla-Novoa dem Handelsblatt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats