Thomas Cook trennt sich von L'Tur-Beteiligung


Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook trennt sich von seiner 10-Prozent-Beteiligung an der TUI-Tochter L'Tur. Karlheinz Kögel, der Gründer des Last-Minute-Anbieters L'Tur, übernehme den Anteil und stocke seine Beteiligung damit von 20 auf 30 Prozent auf, teilte L'Tur in Baden-Baden mit. Mehrheitseigentümer bleibt mit 70 Prozent der weltweite Marktführer, die TUI-Touristiksparte TUI Travel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats