Paris für verzögertes Verbot des Thunfischfangs


Frankreich will ein Fangverbot für den vom Aussterben bedrohten Roten Thunfisch nur mit Verzögerung akzeptieren. Umweltminister Jean-Louis Borloo erklärte am Mittwoch, Paris schließe sich der Forderung Monacos an, den Roten Thunfisch auf die Rote Liste der gefährdeten Arten zu setzen. Dies solle aber erst nach einer Frist von 18 Monaten geschehen, um eine Bewertung der Bestände zu ermöglichen. Die Umweltorganisation Greenpeace nannte diese Haltung «absurd».

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats