"Wir managen Lieferketten"


Lebensmittel Zeitung: Mr. Harvey, ist Tibbett & Britten noch ein britisches Unternehmen? John Harvey: Wir sind ganz gezielt den Weg der Internationalisierung gegangen, da unser britischer Stammmarkt relativ klein und gesättigt ist. Wir sind jetzt in vierunddreißig Ländern auf fünf Kontinenten tätig, haben uns aber auf die Kernregionen Europa und Nordamerika konzentriert, wo wir inzwischen rund vierundneunzig Prozent unseres Jahresumsatzes erlösen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats