Briten sind die Spitzenreiter


Großbritannien ist weiterhin das Land mit dem höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Tiefkühlkost in Europa: Rund 49 kg an tiefgekühlten Erzeugnissen konsumierten die Briten im vergangenen Jahr, so das Deutsche Tiefkühlinstitut, Bonn. Auf Platz Zwei rangieren demzufolge die Schweden mit 46,6 kg, gefolgt von den Norwegern mit 44,8 kg tiefgekühlten Nahrungsmitteln pro Kopf und Jahr. Auf dem vierten Platz, wenn auch weit abgeschlagen hinter den drei Spitzenreitern, liegen die Deutschen, die auf einen jährlichen Pro-Kopf-Verzehr von 34,3 kg kommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats