Schwieriges Jahr für Tiefkühlbranche


Der Boom von tiefgekühlten Lebensmitteln ist für einige Unternehmen vorerst beendet. Trauriger Höhepunkt 2003: Rote Zahlen, Entlassungen und Stühlerücken bei Frosta. Auch die Anbieter von TK-Kartoffelprodukten erleben massive Markteinbrüche. Dagegen brummt das Geschäft mit Pizzen - vor allem zur Freude von Wagner. Für Schlagzeilen sorgte bereits im Sommer die negative Entwicklung der Bremerhavener Frosta AG.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats