Tierschutz verlangt Konsenslösungen


"Dann wäre etwas falsch, wenn wir nur in Frieden lebten". Mit diesen Worten resümierte Verbraucherministerin Renate Künast in Berlin die bisherige Diskussion zwischen Bauernverband und ihrem Ministerium über Sinn und Folgen von Tierschutz-Regelungen in Deutschland und Europa. Zu einer vorläufigen Bilanz der Standpunkte und einem Ausblick in die Zukunft hatte der Deutsche Bauernverband (DBV) 15 Referenten aus Landwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Tierschutz sowie zahlreiche Vertreter der verschiedenen Interessengruppen in die Berliner Landesvertretung Thüringens eingeladen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats