Tiroler Milchstreit: Ende in Sicht


Nord- und Südtirol schließen Frieden Nach "Milchkrieg" Zusammenarbeit aller Tiroler am Markt gefordert / Christoph Murmann Die Tiroler Bauernverbände beiderseits der Grenze bemühen sich um eine Vermittlung im "Milchstreit" zwischen der Innsbrucker Tirolmilch und der Bozener Milkon. Der Nordtiroler Bauernbundkündigt sogar ein gemeinsames Vorgehen aller Tiroler Milchverarbeiter am Markt an.   Anton Steixner, Chef des Nordtiroler Bauernbundes, forderte in der österreichischen Tageszeitung "Standard" vom Montag eine verstärkte Kooperation zwischen den Milcherzeugern in Ost-, Nord- und Südtirol.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats