Tissuebranche gerät unter Druck


Der Ausfall der Zellstoff-Produktion aus Chile spitzt die Situation der unerwartet stark wachsenden Zellstoffpreise zu. Die Hersteller, die aus Kostengründen ihre Lagerbestände reduziert hatten, sind auf schnelle Erhöhungen der Abgabepreise angewiesen. „Das Erdbeben in Chile bringt das Fass zum Überlaufen“, so ein Hersteller von Hygienepapieren. Die Republik steht nach Daten des Brancheninformationsdienstes Risi für 8 Prozent des Zellstoff-Weltmarktes.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats