Prozess gegen Tönnies beendet


Der Prozess gegen das Fleischunternehmen B + C Tönnies und dessen Management wird gegen Zahlung von Geldauflagen eingestellt. Clemens Tönnies und die verbliebenen Mitangeklagten zahlen zwischen 30.000 und 900.000 Euro.
Die Einstellung nach Paragraph 153a der Strafprozessordnung, erfolgt ohne Schuldanerkenntnis, wie von Tönnies betont wird. Für alle Angeklagten gelte weiterhin die Unschuldsvermutung. Doch der Kompromiss erspare dem Unternehmen eine Fortsetzung der Verhandlungen möglicherweise bis Jahresende.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats