Tönnies will's wissen


LZ|NET. Deutschlands größter Schweinefleischvermarkter, die Tönnies-Gruppe, hat erstmals für den Standort Rheda-Wiedenbrück eine CO₂-Bilanz erstellt. "Die Auswirkungen unternehmerischen Handelns auf die Umwelt werden immer öfter hinterfragt", begründet Tönnies-Geschäftsführer Josef Tillmann gegenüber der LZ den Vorstoß. "Wir wollen wissen, wo wir stehen, sowohl im Vergleich unserer Betriebe untereinander, als auch zu Wettbewerbern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats