Toom muss sich ganz neu im Markt positionieren


LZ|NET. Rewe hat auf der Großfläche massiv Handlungsbedarf. Die Kölner kämpfen bei Toom mit sinkenden Umsätzen und Erträgen. Der neue Toom-Chef Reinhard Sack muss die SB-Warenhauslinie neu positionieren und geht an Sortiment und Preise heran. Die Rewe plant Korrekturen in ihrem SB-Warenhausgeschäft. Die Handelsgruppe macht bei ihren rund 100 Toom-Märkten einen "hohen Handlungsbedarf in fast allen Geschäftsfeldern" aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats