Toys'R'Us steigert Gewinn


Der amerikanische Spielwarenhändler Toys'R'Us hat das Netto-Ergebnis im zweiten Quartal 2009 (1. August) auf 27 Mio. USD (20 Mio. Euro) mehr als verdoppelt (2008: 13 Mio. USD). Der operative Gewinn stieg von 79 Mio. auf 86 Mio. USD. Der Nettoumsatz sank hingegen von 2,77 Mrd. auf 2,57 Mrd. USD. 59 Mio. USD seien negativen Währungseffekten geschuldet, erklärte das Unternehmen. Der flächenbereinigte Umsatz sank um 7,2 Prozent auf dem Heimatmarkt und 3,9 Prozent im internationalen Geschäft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats