Tradeka und Wihuri starten gemeinsam in Finnland


LZ|NET. Die finnischen Unternehmen Tradeka und Wihuri arbeiten gemeinsam an einem neuen Convenience-Store-Konzept. Wie es von Tradeka heißt, will die schwedische Investmentfirma Industri Kapital einen Anteil von 32 Prozent übernehmen und erhält außerdem die Option, den Anteil auf 67 Prozent zu erhöhen. Tradeka wird zunächst mit 51 Prozent einsteigen und Wihuri mit 16 Prozent. Die neue Gruppe mit dem Namen Tradeka Oy wird mit einem Marktanteil von 14 Prozent vertreten sein und eine führende Stellung im Bereich der Convenience-Store-Betreiber in Finnland haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats