Transfair setzt auf einheitliches Logo


Die Kölner Organisation Transfair e.V., die sich den "fairen Handel" mit der Dritten Welt auf die Fahnen geschrieben hat, setzt künftig auf ein international einheitliches Logo. Daran sollen Produkte wie Kaffee, Tee oder Schokolade europaweit in den Regalen des Handels erkennbar sein. Wie Transfair weiter mitteilt, fänden sich die Erzeugnisse, insbesondere Kaffee, in rund 22 000 Supermärkten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats