Kaffee bleibt Spitzenreiter


Transfair konnte seinen Umsatz im Jahr 2005 um ein Viertel steigern. So wurden 9 000 Tonnen Fairtrade-Produkte im Wert von rund 72 Mio. Euro verkauft. Das waren 40 Prozent mehr Absatz als im Vorjahr. Dies sei "ein deutliches Zeichen für die wachsende gesellschaftliche Akzeptanz", sagte Transfair-Geschäftsführer Dieter Overath. Das wichtigste Produkt im fairen Handel war auch im Jahr 2005 der Kaffee.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats