Ausländer geben in Tschechien das Tempo vor


Im Einzelhandel der tschechischen Republik beginnt sich die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Rennen werden nach Einschätzung einheimischer Fachleute Discounter und Großflächen unter sich ausmachen. Vor allem europäische Anbieter wollen das Expansionstempo beibehalten. Leidtragende der Entwicklung werden Supermarktbetreiber und tschechische Filialisten sein. In schätzungsweise drei Jahren werden über 500 Discountfilialen und 200 Großflächen - letztere mit Verkaufsflächen zwischen 3 000 und 12 000 qm - das Land überziehen, so Experten-Schätzungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats