Schlechtes Quartalsergebnis für Tyson Foods


Der größte Hähnchenvermarkter der USA, die Tyson Foods Inc, Springdale, hat nach eigenen Angaben das schwerste Quartal seit zwei Jahrzehnten hinter sich. Negativ wirkten sich vor allem die niedrigen Preise für Hähnchenbrustfleisch aus. Sie sind auf der Großhandelsebene aufgrund eines ständigen Überangebots seit 1998 um 38 Prozent gesunken. Für das dritte Quartal des Geschäftsjahres erwarte man eine Verbesserung des Marktes und der Kosten, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats