Tyson will IBP übernehmen


LZ|Net. Der amerikanische Lebensmittelhersteller Tyson Foods Inc. will den Marktführer in der Fleischwarendistribution IBP Inc. übernehmen. Die Kaufsumme wird laut Wall Street Journal mit insgesamt 4,2 Mrd. Dollar angegeben. Tyson zählt zu den weltgrößten Anbietern von Hähnchen, mit dem Deal wolle man, so heißt es, die Führung auch bei Rind- und Schweinefleisch ausbauen. Bereits Mitte November hatte Smithfield Foods Inc.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats