Freihandelsabkommen US-Industrie fürchtet TTIP


LZnet. Nicht nur innerhalb der EU gibt es Bedenken gegen das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen (Transatlantic Trade and Investment Partnership/TTIP). Nun hagelt es auch Kritik vonseiten der US-Lebensmittelindustrie. Die im Juli letzten Jahres gestarteten Verhandlungen um das Freihandelsabkommen TTIP führen weiterhin zu Streit. Nachdem in der EU vor allem eine Aufweichung von Gesundheits- und Umweltstandards befürchtet worden war (Schlagwort "Chlorhühnchen" und "Genmais"), geht diesmal die US-Lebensmittelindustrie auf die Barrikaden. D

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats