Uelzena wächst mit Zukauf-Milch


Die Unternehmensgruppe um die Uelzena eG, Uelzen, wird 2001 mehr Milch zu Milchspezialpulver, Käse und Butter verarbeiten und dafür Rohstoff zukaufen müssen. Wegen der guten Nachfrage im Inland und positiven Signalen von den Exportmärkten rechnet der Vorstand mit weiteren Steigerungen des Umsatzes und des Ertrags. Die Inlandsnachfrage sei als gut zu bezeichnen, und der Export scheine sich nach den Wirren um BSE und MKS weitgehend zu stabilisieren, beschreibt Claus-Peter Witt als geschäftsführender Vorstand die Lage und erwartet deshalb eine Ausweitung der Produktion und eine weitere Verbesserung der Ertragslage, respektive der Auszahlungsleistung an die Mitglieder.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats