Ende des Flächenbooms in Sicht


Die Top 10 des ungarischen Einzelhandels warteten im vergangenen Jahr mit kräftigen Umsatzsprüngen auf. Für die gesamte Branche allerdings scheint ein Ende des Umsatzbooms in Sicht. Schon jetzt ist der Bestand an Verkaufsfläche je Einwohner höher als etwa in Deutschland. Namhafte ausländische Handelsunternehmen tun sich denn auch schwer, jetzt noch in den ungarischen Markt einzusteigen. Ranking der Größten in Ungarn Seit 1997 stieg die Verkaufsfläche in Ungarn um 25 Prozent auf inzwischen 2,12 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats