Lebensmittelskandal in Ungarn


Behörden haben in der Nähe der Hauptstadt Budapest 100 Tonnen Lebensmittel entdeckt, deren Haltbarkeitsaufdruck gezielt manipuliert worden war. Vier Lagerhäuser der betroffenen Importfirma Megatrade seien deshalb geschlossen worden, erklärte der Oberveterinär des Bezirks Pest, György Virsinger, in Gödöllö bei Budapest. Unter den etwa 400 sichergestellten Produkten befanden sich eine Mio. Eier, 300.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats