Neuer Food-Studiengang Uni Bayreuth bietet Lebensmittel-Master

von Redaktion LZ
Mittwoch, 08. Juli 2015
LZnet. Ab dem Wintersemester 2015 bietet die Universität Bayreuth einen neuen interdisziplinären Masterstudiengang für "Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften".
Er verbindet die beiden Fachgebiete mit Fragen der Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Konsumentenrechten. Ziel ist die Befähigung zu Problemanalyse, -lösung und Kommunikation rund um die Nahrung.

Als Berufsfeld kommen unter anderem Leitungspositionen in der Lebensmittelwirtschaft infrage. Eingangsvoraussetzung ist ein erster Abschluss etwa im Bereich Betriebswirtschaft, Marketing, Rechtswissenschaft, Ökotrophologie oder Biochemie.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats