Unilever baut Stellen in der Zentrale ab


Die deutsche Organisation des niederländisch-britischen Konsumgüterherstellers Unilever schraubt weiter an den Kosten. Im Rahmen von Umstrukturierungen sollen in der Hamburger Zentrale rund 110 Vollzeitstellen wegfallen.
Die knapp 1000 Beschäftigten der Hauptverwaltung wurden in einer Mitarbeiterversammlung über die Maßnahmen informiert. Offenbar wird es in dieser Sparrunde auch betriebsbeding

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats