Bangen um Unilever-Jobs


Eine klare Stellungnahme der Unilever-Führung zum Abbau von über 10 .00 Arbeitsplätzen in Europa fordern Betriebsrat und Gewerkschaft. Seit Monaten hülle sich der Vorstand in Schweigen. Auch in Deutschland zittern viele der 6.100 Mitarbeiter um ihre Jobs. Beschwichtigende Töne kommen aus der Hamburger Zentrale. Am 4. Dezember wollen der europäische Betriebsrat und die Gewerkschaft NGG vor dem Unilever-Hauptquartier in Rotterdam demonstrieren, um "endlich Klarheit" über den Stellenabbau zu erhalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats