Unilever erhöht Anteil an indischer Tochter


Unilever muss bei seiner indischen Tochter kleinere Brötchen backen als erhofft. Dem Unternehmen seien knapp 320 Mio.  Aktien angeboten worden, teilte der weltweit zweitgrößte Konsumgüterkonzern mit. Damit steigt der Anteil des britisch-niederländischen Unternehmens an Hindustan Unilever zwar von 52,48 auf 67,28 Prozent. Die Europäer hatten allerdings einen Anteil von bis zu 75 Prozent anvisiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats