Stellenabbau Unilever-Führung erntet harsche Kritik


Wechselkurseffekte bescheren Unilever ein Umsatzminus. Das bereinigte Wachstum wurde vor allem in Schwellenländern generiert. Nun fordern Betriebsräte, den Fokus stärker auf Europa zu richten, statt Stellen abzubauen und Fabriken zu schließen.
Der Unilever-Konzern meldet für die ersten neun Monate 2013 ein Umsatzminus von 2 Prozent auf 38 Mrd. Euro. Dabei schlugen negative Wechselkurseffekte har

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats