Unilever gewinnt durch Verkäufe


Der niederländisch-britische Lebensmittel- und Konsumgüterkonzern Unilever steigerte im zweiten Quartal den Gewinn um 13 Prozent auf 595 Mio. Euro. Wie es heißt, war das Ergebnis 2002 von außerordentlichen Erträgen aus Verkäufen von Unternehmensteilen geprägt. Der Umsatz ging um 1 Prozent auf 12,4 Mrd. Euro zurück. Im ersten Halbjahr 2003 sei der Reingewinn dagegen auf 1,26 Mrd. Euro gestiegen. Dies sind 14 Prozent mehr als in der ersten Hälfte 2002.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats