Unilever ist durch Zukäufe belastet


mur/vwd. Die Bilanz des Unilever-Konzerns für 2000 mit der Übernahme von Bestfoods ist von Umsatzsteigerungen und gleichzeitigen Gewinneinbrüchen gekennzeichnet. Nach den am Donnerstag veröffentlichten vorläufige Zahlen für das abgelaufenen Geschäftsjahr erhöhte sich der Umsatz des Konzerns um 16 Prozent auf 47,582 Mrd. Euro, wobei günstige Wechselkurse mehr als die Hälfte zum Umsatzplus beitrugen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats