Unilever soll neues Gesicht erhalten


Ein umfassender Umbau des Unilever-Konzerns zur Verbesserung der Effizienz zeichnet sich auch in Deutschland ab. Dies soll der künftige Europa-Chef Kees van der Graaf jüngst bei seinem Besuch der Hamburger Deutschland-Zentrale im dortigen Führungskreis verdeutlicht haben. Nun geht es darum, erste Ideen mit konkretem Inhalt zu füllen. Mit Spannung hatte das Deutschland-Management in der hiesigen Zentrale im Hamburger Unilever-Hochhaus den Besuch des künftigen Europa-Verantwortlichen aus dem Rotterdamer Hauptquartier in der vergangenen Woche erwartet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats